Palliativpflege - Lebensqualität erhalten.

Was ist Palliativpflege?

Die palliative Medizin, Pflege und Begleitung umfasst die aktive, ganzheitliche Behandlung und pflegerische Intervention sowie die psychische, soziale und spirituelle Unterstützung kranker Menschen, die an einer fortschreitenden bzw. unheilbaren Erkrankung leiden. Ihr Ziel besteht darin, Symptome zu lindern und die bestmögliche Lebensqualität des Erkrankten und seiner Angehörigen zu sichern.

„Pallium“ bedeutet Mantel. Im übertragenden Sinn bedeutet palliativ „umhüllen“– Wärme und Geborgenheit geben. Wir vom Pflegedienst Meinert stehen für : Menschliche Nähe, kompetente Versorgung und ein würdiges Leben nach Ihren Vorstellungen in häuslicher Umgebung – bis zum Abschied nehmen.

Einfühlsam möchten wir Sie und Ihre Angehörigen dabei unterstützen, die verbleibende Lebenszeit mit bestmöglicher Lebensqualität in gewohnter Umgebung zu verbringen, und den letzten Lebensabschnitt mit Würde zu erleben. Ihre Wünsche stehen bei uns im Mittelpunkt.

Die Palliativpflege konzentriert sich auf den menschlichen Aspekt und das Wohlbefinden des Patienten, um eine schmerz- und beschwerdenfreie letzte Lebensphase zu ermöglichen. Unsere Erfahrungen bei der Begleitung schwerstkranker Menschen haben gezeigt, dass sich auf diesem kräftezehrenden und sensiblen Weg viele Fragen und Unsicherheiten ergeben – sowohl auf Patienten- als auch auf Angehörigenseite. Uns liegt es daher am Herzen, bereits im Vorfeld einer Betreuung viele Fragen zu beantworten.

Auch Sie haben bereits einen schwierigen Weg mit Ihrem kranken Angehörigen beschritten. Die Begleitung durch Angehörige spielt im ambulanten Pflegebereich eine besondere Rolle. Wir wissen um die belastende Situation aus Sorgen, Ängsten und Erschöpfung – aber, Sie sind nicht allein! Wir stehen Ihnen und Ihrer Familie jederzeit für Gespräche zur Verfügung und sind in Krisensituationen für Sie da- versprochen!

Auf Wunsch leiten wir Familienmitglieder und Freunde bei Fragen zur Pflege an und sind Ihnen bei der Vermittlung von Seelsorgern, Hospizdienst und anderen Einrichtungen oder Behördentätigkeiten behilflich.